Individualangebot Retz

Die Schätze der Reben

Wein und Weinhandel machten Retz einst zu einer reichen Stadt.

Stadtmauern-Tipp 1

„Retzer Weinkultur am Berg erleben, erspüren und genießen“

Spaziergang entlang der Stadtmauer mit dem begleitenden Stadtmauern-Folder (erhältlich im Tourismusinformationsbüro) zum Weinwanderweg durch die Riede Altenberg. Einführung in die Geschichte des Weinbaues, den Wandel der Kulturen und Arbeitsweisen anhand von Schautafeln (1,5 Std.)

Altstadtwanderung durch die engen Gässchen und über den imposanten Hauptplatz zum „Weinquartier“ mit Spitzenweinen von 50 Weinviertler Topwinzern auf über 600 qm oder Einkehr in einer Buschenschank (1 Std.)

Radfahren im Retzer Land – Radverleih beim Tourismusbüro

Zusatz-Tipps

Besuch des größten historischen Weinkellers Österreichs
mit einem abschließenden Glas Wein in der Gebietsvinothek (1,5 Std.)
Täglich Führungen: 10.30, 14 und 16 Uhr (Mai-Oktober),
14 (März, April, Nov., Dez.), Sa., Sonn-, u. Feiertags 14 Uhr (Jän., Feb.), für Gruppen ab 15 Personen gegen Voranmeldung jederzeit!
Treffpunkt: Tourismusbüro, Hauptplatz 30, Tel.: +43 (0) 2942 / 2700

reblaus_express_logoAm Wochenende: Fahrt durch die zauberhafte reblausexpressLandschaft mit der Erlebnisbahn „Reblaus-Express“ in die romantische Stadtmauerstadt Drosendorf, Kosten einfache Fahrt: € 14,-/Erw., € 7,-/Kind (ab 6 J. – darunter frei)
1. Mai – 26. Oktober
www.reblaus-express.at

Stadtmauern-Tipp 2

Retz_Rathausturm_31-08-2014kl„Prost Mahlzeit! Retz von oben bei Brot und Wein“

Aufstieg auf den Retzer Rathausturm – Ausblick von der Türmerstube auf die Stadt und ihre mittelalterlichen Befestigungsanlagen (1,- €/P.)

Besuch des Bauernladens Retzer Land, Kremserstraße 2, wo gern ein Picknickkorb (Leihgebühr) mit Brot, Wein und anderen regionalen Produkten Ihrer Wahl für Sie zusammengestellt wird (Kosten individuell).

Wanderung entlang des ehemaligen Stadtgrabens zur Retzer Windmühle und zum Kalvarienberg (3/4 Std.).
Innenbesichtigung der Windmühle Mai – September tägl. 11 – 17 Uhr, April u. Oktober Sa., So., Feiertags 11 – 17 Uhr; Besichtigung für Gruppen jederzeit möglich.
Anmeldung: Tourismusinformation Retz
Eintritt € 3,50/Erw., reduzierte Preise für Kinder und Gruppen. Museumspädagogisches Kinderprogramm möglich.
www.windmuehle.at

Picknick zwischen den Weingärten oder in der naturbelassenen Heidelandschaft rund um die Retzer Windmühle

Wanderung über den Rosstalenweg zurück in die Stadt (1 Std.)
Bei Rückgabe des Picknickkorbes Abschluss mit einem Bauern-Schnapserl oder Trauben-Stifterl im Bauernladen.

tourismus@retz.at

Tourismus-Information

Tourismusverein und Kellermuseum Retz
2070 Retz, Hauptplatz 30
Tel. +43 (0) 2942 / 2700,  Fax +43 (0) 2942 / 2700-27
www.retz.at
tourismus@retz.at